Was macht ihr genau?

snect.app ist die eine Matchingplattform für einen einfachen und transparenten Wissensaustausch innerhalb der Firma. Mithilfe weniger Klicks werden die Fragen von Mitarbeitern an die richtigen Ansprechpartner weitergeleitet – ganz egal wo und wann diese gestellt werden. So können Fragen effizient und schnell beantwortet werden und das mit Hilfe des bestehenden Know-Hows der Firma.

Welches Problem löst ihr?

Wissen ist das wichtigste Gut eines Unternehmens. Dabei bleiben etwa 80% des Wissens der einzelnen Mitarbeiter unberührt und nur 20% gehen als kollektives Wissen in die Firma ein. Das ist nicht nur ein ungenutztes Potential sondern führt auch zu einem erheblichen Zeitverlust und Unproduktivität, da Mitarbeiter redundante häufig Aufgaben bearbeiten. In Zeiten von remote Working und einer hohen Mitarbeiterfluktuation kommt hinzu, dass sich Mitarbeiter nicht mehr unbedingt kennen und somit bei Fragen viel Zeit bei der Suche nach richtigen Ansprechpartnern verloren geht. 

Woher kommt die Idee? Was hat euch angetrieben?

Schiefgelaufene Wissensvermittlung auf Basis von Kommunikationsmissverständnissen kommt dir bekannt vor? Da bist du nicht alleine. Besonders bei remote Arbeitenden Teams führt ein transparenter Wissenstransfer immer wieder zu Herausforderungen. Antonia ist als Gründerin schon seit mehreren Jahren im Bereich Softwarelösungen für Unternehmenskommunikation tätig und kennt die Herausforderungen, mit welchen sich immer mehr Unternehmen und Arbeitnehmer konfrontiert sehen. 

Wo steht ihr Aktuell und was sind die nächsten Meilensteine?

Sales Sales Sales. Für junge Teams wie snect ist die Pilotierung der eigenen Lösung ein wichtiger nächster Schritt für eine erfolgreiche Finanzierungsrunde. Zusätzlich möchte sich das Team vergrößern und sucht hier aktiv nach motivierten Mitarbeitern unterschiedlicher Bereiche. 

Warum macht ihr beim Founders Bay Accelerator mit?

Der Founders Bay Accelerator ermöglicht nicht nur den Austausch mit Experten sondern stellt dem Team auch vertrauensvolle und kompetente Mentoren zur Seite, welche auch bei herausfordernden Themen stets unterstützen. Besonders profitiert snect aber auch von dem Austausch mit anderen Startups, welche sich mit ähnlichen Herausforderungen beschäftigen. 


Weitere Infos findet ihr hier:

Webseite
LinkedIn

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner